Unsere nächsten Konzerte

Sam, 16. Juni 2018
Son, 17. Juni 2018

16. Juni 2018, 20:00 Salzachhalle Laufen
17. Juni 2018, 17:00 K.U.L.T. Hof

Großes Chor- und Orchesterkonzert

„World-Music“ im besten Sinne bietet dieses große Chor- und Orchesterkonzert: Musik von und für die ganze Welt. Die jungen Musiker des Diabelliorchesters Seekirchen spielen unter der Leitung von Stephan Höllwerth Musik mit Ohrwurmcharakter ohne stilistische Einengung. Das abwechslungsreiche Programm balanciert mühelos am Grat zwischen Klassik, Ethno und Pop, etwa wenn die erst 12-jährige Salzburger Geigerin Cosima Pillinger Beethovens Violinromanze in F-Dur aufführen wird - eines der meistgehörten Stücke des klassischen Repertoires überhaupt. Solchen musikalischen Gipfelerlebnissen nähert sich der wallisische Komponist Karl Jenkins von einer ganz anderen Seite. Der ehemalige Rockmusiker, Keyboarder und Oboist zählt mit seinem individuellen New-Age-Stil zu den einflussreichsten Brückenbauern zwischen E- und U-Musik der heutigen Zeit. 1995 landete er mit „Adiemus – Songs of Sanctuary“ einen weltweiten Hit. Das Stück zieht aus der Verschmelzung von keltischen, lateinischen und afrikanischen Elementen eine unwiderstehliche Sogwirkung. Chor, Streicher, Percussion und Solo-Flöte (Solistin: Lena Kraft) hüllen die Hörer in farbige Klangwolken und mantraartige Melodien. Wer ein außergewöhnliches Konzerterlebnis jenseits aller Genres sucht, dem sei diese speziell konzipierte Veranstaltung wärmstens empfohlen!

Mitwirkende

Musikfreunde Laufen (Einstudierung: Stephan Höllwerth)
Chor des Sport- und Musik-Realgymnasiums Salzburg (Einstudierung: Gregor Unterkofler)
Camilla Pillinger, Violine
Lena Kraft, Blockflöte
Diabelliorchester Seekirchen

Leitung: Stephan Höllwerth

Salzachhalle Laufen
16.6.2018, 20:00 Uhr
20 € (Abendkasse), 18 € (VVK), 10 € (ermäßigt für Jugendliche, Studenten und Pensionisten), Kinder unter 10 Jahren frei